Literatur
blog meNewsletterLinksArchiv
Feedback-Formular

Anmeldefrist abgelaufen

Im September erhalten die Lehrpersonen die sich angemeldet haben, die definitiven Informationen.

Organisatorisches
Wir bitten die Lehrpersonen, sich abzusprechen und sich gemeinsam für zwei bis drei Lesungen mit denselben Autorinnen und Autoren anzumelden. Pro Tag können drei Lesungen stattfinden. Einzelne Lesungen sind nur nachmittags möglich. Wir empfehlen, die Lesungen im Kindergarten und an der Oberstufe auf eine Klasse zu beschränken.

Finanzielles
Falls nichts anderes vermerkt ist, betragen die Kosten CHF 290.– pro Lesung oder Workshop.
In der Stadt Zürich übernimmt das Schuldepartement die Kosten für die Lesungen der Volksschule. Die Workshops sind in der Stadt Zürich ausschliesslich über das Globalbudget zu finanzieren.

Dauer
Die Dauer der Lesungen variert je nach Autor/-in und Stufe. Sie beträgt 1-2 Lektionen und wird zwischen dem Autor und der Lehrperson direkt abgesprochen.