www.schuleundkultur.zh.ch

Theater Spielplan

Besuchen Sie mit Ihrer Klasse eine Theateraufführung. Hier finden Sie eine Auswahl von geeigneten Inszenierungen in verschiedenen Theaterhäusern in und ausserhalb von Zürich.


Theater

Homo faber

Von Max Frisch
Zielpublikum: Mittel- und Berufsschulen
Theater Kanton Zürich, Winterthur | Plätze verfügbar

Theater

Homevideo

Nach dem Drehbuch von Jan Braren. Für die Bühne bearbeitet von Can Fischer
Zielpublikum: 9.-10. Schuljahr / Mittel- und Berufsschulen
Theater Kanton Zürich, Winterthur | Plätze verfügbar

Theater

Homo faber

Von Max Frisch
Zielpublikum: 8.-10. Schuljahr / Mittel- und Berufsschulen
Schauspielhaus Zürich, Pfauen | Plätze verfügbar

Theater

Shakespeares sämtliche Werke, leicht gekürzt

Eine fulminante Show voller englischer Komik!
Zielpublikum: Mittel- und Berufsschulen
Theater Rigiblick, Zürich | Plätze verfügbar

Theater

Biedermann und die Brandstifter

Ein Lehrstück ohne Lehre von Max Frisch
Zielpublikum: Mittel- und Berufsschulen (ab 16)
Theater Neumarkt, Zürich | Plätze verfügbar

Theater

Faust

Erzählt mit den besten Songs aus Rock und Pop
Zielpublikum: Mittel- und Berufsschulen
Theater Rigiblick, Zürich | Plätze verfügbar

Theater

Tschick

Stück nach dem Roman von Wolfgang Herrndorf, Bühnenfassung von Robert Koall
Zielpublikum: 7.-10. Schuljahr / Mittel- und Berufsschulen
Theater Winterthur am Stadtgarten | Plätze verfügbar

Theater

Buddenbrooks

nach dem Roman von Thomas Mann
Zielpublikum: Mittel- und Berufsschulen (ab 16)
Schauspielhaus Zürich, Pfauen | Plätze verfügbar

Theater, Kunst und Wissen

Kunst aufräumen

Live-Performance mit Urs Wehrli
Zielpublikum: 8.-10. Schuljahr / Mittel- und Berufsschulen
Miller's Studio, Zürich | Plätze verfügbar

Theater

Der zerbrochne Krug

Von Heinrich von Kleist
Zielpublikum: 9.-10. Schuljahr / Mittel- und Berufsschulen
Schauspielhaus Zürich, Pfauen | Plätze verfügbar

Theater

Weltzustand Davos (Staat 4)

Von Rimini Protokoll
Zielpublikum: 10. Schuljahr / Mittel- und Berufsschulen
Schauspielhaus Schiffbau, Box | Plätze verfügbar

Theater

Mir nämeds uf öis

Von Christoph Marthaler
Zielpublikum: 10. Schuljahr / Mittel- und Berufsschulen
Schauspielhaus Zürich, Pfauen | Plätze verfügbar

Theater

Zündels Abgang

nach dem Roman von Markus Werner
Zielpublikum: Mittel- und Berufsschulen (ab 16)
Schauspielhaus, Kammer | Plätze verfügbar

Theater

Das Käthchen von Heilbronn

oder Die Feuerprobe.
Zielpublikum: Mittel- und Berufsschulen (ab 16)
Theater Kanton Zürich, Winterthur | Plätze verfügbar

Theater, Musik

Orpheus

Musiktheater von Dominique Girod und Corsin Gaudenz
mit der Freien Oper Zürich
Zielpublikum: Mittel- und Berufsschulen (ab 15)
Fabriktheater Rote Fabrik, Zürich | Plätze verfügbar

Theater

Das Käthchen von Heilbronn

oder Die Feuerprobe.
Zielpublikum: Mittel- und Berufsschulen (ab 16)
Theater Rigiblick, Zürich | Plätze verfügbar

Theater

Shubunkin – der Fisch im Mond

Bildhaftes Erzähltheater nach einer Geschichte von Christine Rinderknecht
Zielpublikum: 1.-3. Schuljahr
Theater Stadelhofen, Zürich | Plätze verfügbar

Theater

Ente über Bord

Die wahre Geschichte einer Plastikente auf unfreiwilliger Weltreise
Zielpublikum: 3.-6. Schuljahr
GZ Buchegg, Zürich | Plätze verfügbar

Theater

Foxfinder

Wir&Co
Zielpublikum: 8.-10. Schuljahr / Mittel- und Berufsschulen
Theater Winkelwiese Zürich | Plätze verfügbar

Theater

Die zweite Prinzessin

von Gertrud Pigor
Zielpublikum: Kiga, 1.-3. Schuljahr
Theater PurPur, Zürich | Plätze verfügbar

Theater

Vo wo bisch?

Theater Kolypan
Zielpublikum: 1.-5. Schuljahr
Fabriktheater Rote Fabrik, Zürich | Plätze verfügbar

Theater

Alice im Wunderland

Stationentheater nach dem Roman von Lewis Carroll
Zielpublikum: 3.-5. Schuljahr
Theater Stadelhofen, Zürich | Plätze verfügbar

Theater

Genderpuff

Jugendclub Schlachthaus Theater Bern
Zielpublikum: 8.-10. Schuljahr / Mittel- und Berufsschulen
Fabriktheater Rote Fabrik, Zürich | Plätze verfügbar

Theater

Andorra

Von Max Frisch
Zielpublikum: 8.-10. Schuljahr / Mittel- und Berufsschulen
Schauspielhaus Zürich, Pfauen | Anmeldefrist abgelaufen

Theater

Liebe Grüsse…oder Wohin das Leben fällt

Uraufführung
Zielpublikum: 2.-4. Schuljahr
Schauspielhaus Schiffbau, Matchbox | Daten für April 2018 folgen demnächst

Theater

MEET ME

Von Liv Heløe
Zielpublikum: 9.-10. Schuljahr / Mittel- und Berufsschulen
Schauspielhaus Schiffbau, Matchbox | Wiederaufnahme im Mai 2018

Theater

Robin Hood

Ein winterliches Abenteuer im Wald
Zielpublikum: 2.-3. Schuljahr
Waldhütte Spitalwald, Bülach | Wiederaufnahme: Nov. / Dez. 2018

Theater

Ein Loch ist meistens rund

Zielpublikum: Kiga, 1.-2. Schuljahr
GZ Buchegg, Zürich | Ausverkauft

Theater

Pingpong

Ein Stück Freundschaft
Zielpublikum: 4.-6. Schuljahr
Theater PurPur, Zürich | Ausverkauft

Theater

Shut up

Von Jan Sobrie und Raven Ruëll
Zielpublikum: 7.-10. Schuljahr / Mittel- und Berufsschulen
Schauspielhaus Schiffbau, Matchbox | Ausverkauft

Theater

Zugvögel

Frei nach der Geschichte von Michael Roher
Zielpublikum: Kiga, 1.-3. Schuljahr
Theater Stadelhofen, Zürich | Ausverkauft

Theater

Knapp e Familie

(K)ein Kinderspiel
Zielpublikum: 2.-5. Schuljahr
Fabriktheater Rote Fabrik, Zürich | Anmeldefrist abgelaufen

Theater

Mücke und die Nacht im Marmeladenglas

Figurenspiel
Zielpublikum: Kiga, 1.-3. Schuljahr
Theater Stadelhofen, Zürich | Anmeldefrist abgelaufen

Theater, Kunst und Wissen

Offside

Der Traum vom Fussballprofi
Zielpublikum: 4.-6. Schuljahr
FCZ-Museum | Anmeldefrist abgelaufen

Musik, Theater

Momo

Musiktheater für Kinder
Zielpublikum: 4.-5. Schuljahr
Kammertheater Stok, Zürich | Ausverkauft

Tanz, Theater

Affenhaus

Vorstadttheater Basel
Zielpublikum: 7.-10. Schuljahr / Mittel- und Berufsschulen
GZ Buchegg, Zürich | Plätze verfügbar

Tanz, Theater

What We Are Looking for

Tanztheater
Zielpublikum: 8.-10. Schuljahr / Mittel- und Berufsschulen
Tanzhaus Zürich | Plätze verfügbar
37 Veranstaltungen

Pinnwand

Kunst aufräumen, Live-Performance mit Urs Wehrli

Ursus Wehrli gewährt Einblick in seine Arbeit und macht endlich reinen Tisch. Ob Klee, Miró, Mondrian, Picasso, Van Gogh oder Breugel: Er zeigt, wie grosse Kunst effizient organisiert, sauber angeordnet und platzsparend präsentiert wird. Er eröffnet eine neue Sichtweise auf die Kunst und erklärt, warum die Methode funktioniert und, wenn nicht, warum es trotzdem Spass macht.

8.–10. Schuljahr / Beufs- und Kantonsschulen

Miller's Studio, Zürich / Mo 12. März, 20 h